Tag 7 – Zurück im Heimathafen…

Heute war es (leider) soweit. Unsere kleinen und großen Piraten haben das Schiff verlassen und sind hoffentlich
wieder in ihren heimischen Kajüten angekommen. Der Zeltplatz sieht ohne Kinder wirklich traurig aus.
Aber es war eine großartige Zeit und wir alle freuen uns sehr auf das nächste Jahr!
Über 100 Kinder, viele wunderbare Momente und eine unvergessliche Woche – das wäre ohne Ihr Vertrauen in uns
nicht möglich gewesen. Vielen Dank dafür!

Das Zeltlager geht übrigens weiter:

Unser Nachtreffen findet am 13. Oktober in der Pausenhalle in Bahlingen statt, wir freuen uns darauf, Sie und die Kinder
wiederzusehen!

Aber auch wöchentlich (außerhalb der Ferienzeit) stechen wir mit den Jungscharen und dem Treff in See:

Mini-Jungschar: Freitag 16-17 Uhr (ab 4 Jahren). Ansprechpartnerin: Denise Ravlic (07663-9689951)
Kleine Mädelsjungschar: Donnerstag 17:30-19:00 Uhr (1.-4. Klasse). Ansprechpartnerin: Anne Geiger (07663-7499563)
Kleine Jungsjungschar: Dienstag 17:30-19:00 (1.-4. Klasse). Ansprechpartner: Jonas Kaufmann (07663-4792)
Große Mädelsjungschar: Montag 18:00-19:30 (5.-8. Klasse). Ansprechpartner: Jana Jenny (07663-1040)
Große Jungsjungschar: Mittwoch 18:00-19.30 (5.-8. Klasse). Ansprechpartner: Julius Holderer (07663-5868)
Treff: Mittwoch 19:30 (ab 13 Jahren). Ansprechpartnerin: Johanna Keller (07663-5738)

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihre Kinder bei diesen Angeboten wiedersehen könnten.

In diesem Sinne:
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Blog und bis Oktober oder spätestens nächstes Jahr!
Bis dahin allzeit gute Fahrt, eine gesegnete Zeit und alles Gute Ihnen und den Kindern.

Ihr Piratenlagerteam 2013
P.S.: Die oben genannten Ansprechpartner geben auch gerne Auskunft zum Thema „Fundsachen“.

3 Kommentare zu Tag 7 – Zurück im Heimathafen…

  • Beate Leikauf

    Guten Morgen an die „Zurückgelassenen“,

    die Heimkehrer konnten ja nun bereits 1 Nacht in ihren eigenen Betten schlafen und vor allem ausschlafen. Ja, und die Bodencrew daheim darf die Überreste auseinander sortieren, waschen, desinfizieren usw. und vor allem feststellen was fehlt :-).

    Also Silja fehlen ihr gesamten Futterutensilien, angefangen von der Tasche bis hin zum Löffel. Das hängt ganz bestimmt noch im Zelt. Die Tasche ist mit Teddybären und allem möglichen Firlefanz selbst bemalt und das Geschirr ist überwiegend gelb.

    Wenn also, wenn das jemandem auffällt, einfach kurz melden. Das Personal kommt dann und holt die Sachen.

    Und ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer !!!! Es war dieses Jahr wieder einmal supertoll und meine Piratin war absolut begeistert. Schön, dass es Menschen gibt, die so etwas organisieren und immer wieder dabei sind.

    Beate Leikauf

  • Petra Zimmermann

    Hallo Crew der Victoria,
    unser Pirat(Maja)hat nun auch schon mal 12 Stunden in ihrem Bett geschlafen.Voller Begeisterung hat sie uns von ihrem ersten Zeltlager berichtet.Gerne kommt sie nächstes Jahr wieder mit!!!

    An dieser Stelle ein GROSSES Lob an ALLE die, die dies jedes Jahr auf`s Neue möglich machen.
    Ein besonderes Dankeschön an die zwei Betreuerinnen von Zelt 12.

    Petra Zimmermann

  • Stephanie

    Ein ganz großes Dankeschön an Alle, die dieses Zeltlager (wieder) zu einem unvergesslichen Abenteuer für Mia (Zelt 12) und Tim (Zelt4) gemacht haben !!!